So fühlt sich sogar der Alltag wie Urlaub an: In ihrem neu errichteten Wohnhaus genießt Familie Samböck jeden Tag italienischen Flair mit außergewöhnlichem Stil und gemütlichem Charme.

 

 

Toskana-Feeling im Mühlviertel

Thomas und Edeltraud Samböck kamen mit ganz besonderen Vorstellungen auf die Firma Krückl Bau zu. Ein Einfamilienhaus im Toskana-Stil sollte das neue Eigenheim werden, einfach gestaltet, aber trotzdem ansprechend. Dabei sollte sich das Objekt trotz der in diesen Breiten nicht alltäglichen Stilrichtung gut in das bestehende Landschaftsbild einfügen. Das Team von Krückl Bau nahm sich des einzigartigen Bauprojektes gerne an.


Von der Entwurfsplanung bis zur Einreichphase wurde darauf geachtet, allen Wünschen und Vorstellungen des Kunden gerecht zu werden. Unter der Leitung von Baumeister Günter Krichbaum erfolgte Anfang Juli der Baubeginn des Neubaus in der Nähe des Marktplatzes von Pabneukirchen, bereits Ende August konnte der Rohbau samt Dachstuhl von erfahrenen Fachkräften von Krückl Bau unter tatkräftiger Mitarbeit des Bauherrn fertiggestellt werden.


Organisatorisches Geschick

Hierfür war allerdings organisatorisches Geschick gefragt: „Aufgrund des geringen Platzangebotes gab es Herausforderungen für die Lagerung der Baustoffe, Bestellungen mussten exakt nach Baufortschritt geliefert werden“, schildert Baumeister Krichbaum die Besonderheiten bei der Realisierung des Vorhabens. Nicht zuletzt aufgrund der umsichtigen und vorausschauenden Planung konnte durch den reibungslosen Ablauf ein zügiger Baufortschritt verzeichnet und ein erster, wichtiger Meilenstein für den Bauherrn auf dem Weg zum erträumten Eigenheim gesetzt werden.

 

Besuchen Sie unsere Facebookseite

 

 


Fotografie: Martin Pröll